Terms

The following terms of agreement apply to all ‘Babago’ customers. The contract is concluded with

Babago
Dietz Tönnies
Delbrückstraße 10
28209 Bremen
Germany



After placing your order, you will receive an automated acknowledgement email. Please note that this does not mean that your order has been accepted.
You will receive an email confirming that babago has accepted your order when your order has been processed.


The picture and price of the product(s) are displayed on the product pages of the Website.

According to the § 19 UStG we do not charge the german sales tax, and consequently do not account it. (small business)
Prices and offers may vary and may only be available for limited periods. All prices and offers are subject to availability.


How to order

1. Select the products and click ‘add to cart’.

2. Review your bag and click on ‘checkout’.

3. If you have a promotion code you can enter it now. When you are done click on ‘next step’.

5.. Afterwards you may type in the delivery details. When you are done click on ‘next step’.

6. You will then proceed to the payment page where you may select the payment type and complete your order. You can pay via Paypal and credit card (STRIPE). Once you are done click 'next step'

7. In the last step you can confirm your order and click ‘Finalize and pay’.


Method of Payment

You may pay Paypal and credit card (STRIPE). Please ensure if you are using a credit card that you provide the card holder's name as it is shown on the card. Payment will be taken in EURO (€) and if applicable, your card will be charged according to the exchange rate at that time. The payment process is done by paypal and stripe.

Delivery

The delivery is free europe-wide. You will receive a tracking code for your package via mail.
The delivery costs for other continents are listed here:
https://www.babago.co/j/shop/info/m/?productId=mf7162735c21a905c


Intellectual property rights

The intellectual property rights in the contents of all the pages in this website, are owned or licensed to Babago.
The contents of this website may not be copied, modified, downloaded or used.


For all German customers:

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma Babago

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen
(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes
(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.babago.co

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Babago
Dietz Tönnies
Delbrückstraße 10
D-28209 Bremen


zustande.

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.
(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware und Bestätigen durch Anklicken des Buttons „Add to cart“
2) Prüfe den Warenkorb und klicke auf ‚checkout’
3) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten. Hier kann außerdem ein Gutscheincode eingegeben werden. Um forzufahren, klicke auf ‚Next step’
4) Zahlungsdaten eingeben und auf ‚next step’ klicken.
7.) Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „Finalize and pay“

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop : Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch auf http://www.babago.co/ einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per PayPal, Kreditkarte (STRIPE)


§4 Lieferung
(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt hier spätesten innerhalb von 5 Werktagen, es sei denn es ist explit anders erwähnt. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.
Der Versand ist europaweit kostenlos.

(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.

§5 Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.


(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.

Eigentumsvorbehalt
Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

Stand der AGB Februar 2017
Deutsche AGB erstellt von agb.de